Gartenbladl Juni

"Nur" ein Bauerngartl? Da geht jedem Gartler das Herz auf!
"Nur" ein Bauerngartl? Da geht jedem Gartler das Herz auf!

 

Liebe Gartenfreunde,

 

wie sehr hatten wir uns nach einem der kältesten April-Monate seit Menschengedenken einen sonnigen, warmen Mai erhofft. Fehlanzeige, der Mai machte seinen Beinamen "Wonnemonat" keine Ehre. Wenn es nicht gerade regnete, ein seltener Sonnenstrahl die Wolkendecke durchbrach und zaghafte Hoffnungen hervorrief, dämpfte ein eiskalter Nordost unsere bangen Erwartungen. Noch verzweifelter waren sicher viele der selbsternannten Wetterprofeten, die uns seit geraumer Zeit mit einer prognostizierte enormen Erderwärmung, teils ja sogar Erderhitzung, Angst und Bange machen. Das in den Jahren vorher vorhergesagte, verheerende "Ozonloch" hatte sich ja schon sang- und klanglos aus dem Staub gemacht.

 

Dieser Mai war wahrlich keine Wonnemonat. Das Maß voll machten in diesem Mai dann noch die Eisheiligen, Servatius, Pangratius, Bonifatius mit der Kalten Sophie, welche die ihnen zugedachte Zeit vom 12. bis 15. Mai weit überzogen. Ja so hoffen wir Gartler, dass der Folgemonat Juni vieles wieder gutmachen wird.

 

So arg viel Zeit haben wir nicht mehr, denn in gut zwei Wochen werden die Tage schon wieder kürzer und die Nächte länger. Lassen wir darum alles Negative weg und freuen uns ab jetzt auf jeden Sonnenstrahl. Etwas Arbeit gibt es bei uns Gartlern ja eigentlich immer. Damit wir auch im Juni nichts übersehen, hier wieder unser motivierendes Gartenbladl.

 

Mit den besten Grüßen aus Schliersee-Süd.
Bleibt´s xund!

 

GartenbauVerein Schliersee e.V.

Astrid Leitner und Karl B. Kögl

 

PS: Hilfreich hier unten wieder zum Anschauen oder Ausdrucken unsere praktischen Gartentipps

06 Garten-Bladl Juni (2).docx
Microsoft Word Dokument 57.8 KB
06 Garten-Bladl Juni.pdf
Adobe Acrobat Dokument 221.5 KB

Wichtiger Hinweis:

Jahresausflug zur Landesgartenschau in Ingolstadt am Samstag, 10. Juli 2021

Die LAGA steht unter dem Motto „Inspiration Natur“

Achtung! Nach den aktuellen Bestimmungen kann der Ausflug stattfinden. Notwendig ist lediglich die Maskenpflicht im Bus.

 

Abfahrt um 8.30 Uhr Bäckerei Gritscher Josefstal und den bekannten Zusteigestellen

Anmeldung bitte bei Astrid Leitner unter 08026-6637

 

"Wo Blumen blühn,

lächelt die Welt!"

 

(Ralph Waldo Emerson)

Webcam Schliersbergalm
Webcam Schliersbergalm