„Ein bisschen mehr Friede und weniger Streit …

 

Liebe Gartenfreunde,

 

Ein bisschen mehr Friede und weniger Streit, ein bisschen mehr Güte und weniger Neid.

Ein bisschen mehr Liebe und weniger Hass. Ein bisschen mehr Wahrheit – das wäre doch was.

Kein Trübsal und Dunkel, ein bisschen mehr Licht, kein quälend Verlangen, ein bisschen Verzicht.

Und viel mehr Blumen, solange es geht. Nicht erst auf Gräbern, da blühn sie zu spät!“

 

Wie aktuell sind die Verse des österreichischen Dichters und Schriftstellers Peter Rossegger, in dieser so unruhigen Zeit. Mit abscheulichen Kriegen in der Ukraine und im Nahen Osten. Aber (unnötigen) Unfrieden gibt es auch sehr oft schon im engeren Umfeld. Vielleicht sollten wir alle auch mal an die eigene Brust klopfen. Wie schaut´s aus beim friedvollen Umgang mit unserem „Nächsten“? Etwas Einsicht und Verständnis, ein gutes Wort bewirken oft Wunder. Der Versuch lohnt sich!

 

So wollen wir mit diesen guten Vorsätzen von Peter Rossegger das Neue Jahr beginnen. Und wenn wir Euch, liebe Gartler, übers Jahr hinweg mit unseren Gartentipps auch ein bisschen helfen könnten, dann freut uns das ganz besonders. Die besten Wünsche also für ein gutes, gesundes und „ertragreiches“ Neues Jahr

Euer Gartenbauverein Schliersee

Reiner Pertl  und Karl B. Kögl

 

 Hier unten unser "Gartenbladl" für den aktuellen Monat zum Runterladen und Ausdrucken:

01 Garten-Bladl 21.docx
Microsoft Word Dokument 55.5 KB
01 Garten-Bladl Jan.pdf
Adobe Acrobat Dokument 140.6 KB

"Das Leben beginnt an dem Tag, an dem man einen Garten anlegt!"

 

Chinesisches Sprichwort

2012 bis 2022 - Zehn Jahre "Gartenbladl" und Homepage des

Gartenbauvereins Schliersee

Webcam Schliersbergalm
Webcam Schliersbergalm