Aktion 2017: Kinder für Natur begeistern

Man kann nie früh genug beginnen, Kinder für das Leben vorzubereiten. Dazu gehört die Liebe zur Natur und zu unserer Heimat. Der Gartenbauverein hatte am 16. Mai für die Vorschulkinder des KIGA Neuhaus eine Kräuterwanderung organisiert. Mit der Kräuterpädagogin Ulla Menke ging es dann um 9 Uhr los. Vom Kindergarten bis zum Ehard-Hof in Fischhausen wanderte die kleine, aufgeregte Gruppe in Begleitung von zwei Kindergärtnerinnen und unserer Vorsitzenden Astrid Leitner.

 

Zwischendurch immer wieder ein Halt, um viel Interessantes über Kräuter-Pflanzen zu erfahren und natürlich wurde auch gesammelt. Beim Ehard-Hof wurde dann gemeinsam das Gesammelte zubereitet. Ulla Menke machte sogar Brennnesselschnitzel. Dazu wurden die Brennesselblätter gewaschen, in Pfannkuchenteig gewendet und dann in Öl ausgebacken. Man möchte es nicht glauben, aber es hat wirklich super geschmeckt. Nach der gelungenen Stärkung wanderten die Kinder wieder zurück zum Kindergarten, um pünktlich um 12.15 Uhr da zu sein.

Es war ein gelungener Vormittag und alle Kinder waren begeistert bei der Sache. Hier eine kleine Bildergalerie  (Fotos Astrid Leitner) über unsere Natur- und Pflanzen-"Exkursion"

"Wo Blumen blühen, lächelt die Welt!"

 

Ralph Waldo Emerson

(US-amerikanischer Dichter)

Webcam Schliersbergalm
Webcam Schliersbergalm