Gartenbladl Dezember

Liebe Gartenfreunde!

 

„Jetz´ is der rauhe Winter da, den siecht ma umadum,

in Bergen sengt der Reimfrost her, im Graben scheint koa Sunn.

Ma hört koa Vogerl pfeifn, ma siecht koa Bladl Klee,

koa Brentlglockn läutn, koa Gamsal auf da Höh!“

 

So beginnt ein altes alpenländisches Lied. Es beschreibt ganz trefflich die beginnende Weihnachts- und Winterzeit. Auch die leidenschaftlichsten Gartler freuen sich jetzt, wenn sich die ersten Flocken leise und sanft auf das verblassende Grün legen, wie sie Sträucher und Bäume mit einem weißen Schleier überziehen. Und mancher denkt an die wunderschönen Tage, die uns die zurückliegenden Monate in überreichem Maß beschert haben.

 

Gartenarbeit jetzt im Winter? Ja, a bisserl was geht immer. Darum unsere nützlichen Tipps verbunden mit unseren besten Wünschen für die kommenden Fest und Feiertage

 

mit herzlichen Grüßen aus Schliersee-Süd

 

Eure Astrid Leitner und Karl B. Kögl

 

PS: Hilfreich hierzu wieder zum Anschauen oder Ausdrucken unsere praktischen Gartentipps.

12 Garten-Bladl 18.docx
Microsoft Word Dokument 86.1 KB
12 Garten-Bladl 18.pdf
Adobe Acrobat Dokument 243.4 KB

 

"Wenn Blumen, gleichgültig welcher Farben und Formen zusammenstehen, kann niemals

das Bild der Disharmonie entstehen!"

 

Vincent van Gogh

niederl.Maler (1853 bis 1890)

Webcam Schliersbergalm
Webcam Schliersbergalm