Gartenbladl November

 

"Heit hot´s vo unsam Lindnbaam des letzte Blaadl obagwaht,

des is, wia wenn ma´s Abschied naahm und redat nix und geht schee staad  ..."

 

Liebe Gartenfreunde!

 

"s letzte Blaadl" ist ein bairisches Volkslied, das in wenigen Worten sehr eindrucksvoll nicht nur die späten Herbsttage, sondern überhaupt die späten Jahre im Leben beschreibt. Mit den ersten kalten Nebeltagen wurden wir ja schon ein wenig auf die kältere Jahreszeit vorbereitet.

 

Aber jetzt noch ein dankbarer Blick zurück: Was hatten wir in diesem zurückliegenden Oktober schon für Prachttage? Zwar trotz erstem Weiß auf den Berggipfeln brachte ein anhaltend golden flirrender Sonnenglanz unser gesamtes Alpenvorland von früh bis spät rotgelb-leuchtend zum Glühen. Dazu nochmals Tagestemperaturen wie im Hochsommer - Wahrlich ein "Indian-Summer" im bayerischen Oberland!

 

Für uns Gartler heißt es jetzt Abschied nehmen von den vielfältigen Freuden (und sicher auch einigen Mühen), die unser gemeinsames Steckenpferd so mit sich bringt. Deshalb hier wieder unsere praktischen Gartentipps für den November.

 

Mit spätherbstlichen Grüßen aus Schliersee-Süd

Astrid Leitner und Karl B. Kögl

 

 PS: Hilfreich hier unten wieder zum Anschauen oder Ausdrucken unsere praktischen Gartentipps.

11 Garten-Bladl Nov19.docx
Microsoft Word Dokument 87.0 KB
11 Garten-Bladl Nov19.pdf
Adobe Acrobat Dokument 223.5 KB

"Wo Blumen blühen, lächelt die Welt!"

 

Ralph Waldo Emerson

(US-amerikanischer Dichter)

Webcam Schliersbergalm
Webcam Schliersbergalm