Gartnbladl Juli

Engl. Duftrose "Gertrude Jekyll, 1986, Züchter David Austin, GB. - Standort Schliersee-Fischhausen
Engl. Duftrose "Gertrude Jekyll, 1986, Züchter David Austin, GB. - Standort Schliersee-Fischhausen

 

 "Der Rose Munterkeit soll mich erinnern,

dass auch mir im Lebensgarten wie vordem noch manch holde Zierde blüht."

(Johann Wolfgang von Goethe)

 

Liebe Gartenfreunde,

 

der klassische Rosen-Monat ist eigentlich der Juni. Aber in diesem Jahr war vieles etwas anders. Nach einem überaus warmen Februar folgten kalte bis bitterkalte Tage und Wochen im März, April und Mai. Es hat sich halt alles ein bisserl verschoben. Erst im Juni mit seinen zahlreichen warmen, sonnigen Tagen sind die Rosen eigentlich erst zum wahrhaften Erblühen gekommen. Johann Wolfgang von Goethe, der weitgereiste, deutsche  "Dichterfürst", gleichzeitig Universalgelehrter und praktizierender Gartenfreund, hat ja in unzähligen Gedichten, Aphorismen und auch Liebesbriefen der "Königin der Blumen" seine besondere Zuneigung gewidmet.

 

Rosen begleiteten den Naturfreund Goethe durch sein ganzes Leben. Das Okulieren auf Stämmchen hatte er bereits als Kind bei seinem Großvater kennengelernt. Und wie er in "Dichtung und Wahrheit" schreibt: "Erinnere ich mich gern, wie emsig er sich mit dem Okulieren der verschiedenen Rosenarten beschäftigt".

 

Die Liebe zur Natur, zu Garten und Blumen hat seit jeher schon viele Schriftsteller geradezu beflügelt. Uns Gartler könnten diese naturverliebten Poeten vielleicht dazu animieren, dass wir ab und zu das eine oder andere oft schon vergessene Werk aus dem Bücherschrank holen und uns damit in eine gemütlichen Ecke im Garten oder auf dem Balkon zurückziehen.

 

Doch vorab haben die Götter den Schweiß gesetzt. So ist jetzt im Hochsommer für den Gartler neben eifrigem Gießen und Düngen so einiges zu tun. Deshalb zur Erinnerung hier nachstehend wieder unsere kleinen Praxistipps.

 

Mit den besten Grüßen aus Schliersee-Süd.
Bleibt´s xund!

 

GartenbauVerein Schliersee e.V.

Astrid Leitner und Karl B. Kögl

07 Garten-Bladl Juli21.docx
Microsoft Word Dokument 56.9 KB
07 Garten-Bladl Juli21.pdf
Adobe Acrobat Dokument 139.6 KB

 

Herzliche Einladung!

 

Donnerstag, 29. Juli, 19.00 h,

im Bauerntheater

Jahreshauptversammlung

mit fotografischer Zeitreise durch die Aktivitäten der vergangenen Jahre,

Ehrung treuer und verdienter Mitglieder, große Tombola mit schönen Preisen

 

"Wo Blumen blühn,

lächelt die Welt!"

 

(Ralph Waldo Emerson)

Webcam Schliersbergalm
Webcam Schliersbergalm