A ganz a einfache Almwiesn - nur "von Rindviechern gepflegt". Trotzdem wunderschön!
A ganz a einfache Almwiesn - nur "von Rindviechern gepflegt". Trotzdem wunderschön!

 

Liebe Mitglieder, liebe Freunde des Gartenbauvereins!

 

„Unkraut nennt man die Pflanzen, deren Vorzüge man nicht kennt!"

 

So der US-amerikanische Philosoph und Schriftstelller Ralph Waldo Emerson (1803-1882). Auf unserem Juni-Titelfoto, auf genommen auf der Almwiese bei der Stockeralm oberhalb Josefstal, sehen wir zahllose, teils auch für uns Gartler unbekannte Blumen und Pflanzen, an denen wir oft achtlos vorrübergehen. Sie wachsen einfach so vor sich hin: Ohne geplante Ansaat, ohne jegliche Pflege.  Einfach, von Menschenhand unberührt, ganz der Natur überlassen und trotzdem wunderschön. "Unkräuter"?

 

Ja, unsere bäuerlichen Vorfahren haben schon sehr früh die Kraft, die in diesen Kräutern steckt, erkannt und zur kräftigenden Aufzucht fürs Jungvieh genutzt. So hat die Almwirtschaft in der gesamten Alpenregion eine jahrhundertelange Tradition. Sie hat auch heute noch ihre wichtige Funktion. Nicht vergessen dürfen wir, dass es unsere wunderschöne Berglandschaft ohne diese bewirtschafteten Almen in ihrer attraktiven Form überhaupt nicht geben würde.

 

Wir Gartenfreunde im Tal müssen natürlich für unsere Bedürfnisse das rechte Maß finden. Löwen-zahn, Gänseblümchen, Hahnenfuß, Klee, diverse Gräser usw. sind, so ganz ohne Vorurteile betrachtet, auch recht hübsch. Machen wir uns also nicht zu Sklaven bei der "Unkraut"-Bekämpfung. Schönheit liegt immer im Auge des Betrachters. Deshalb auch hier wieder unsere praktischen Gartentipps für den Juni.

Herzliche Grüße aus Schliersee-Süd

Eure Astrid Leitner und Karl B. Kögl

 

Nicht vergessen: Schlierseer Gartenzauber 1. bis 3. Juni 2018 ...

 

PS: Zum Runterladen und evtl. Ausdrucken unser Gartenbladl für den Juni:

06 Garten-Bladl Juni18.docx
Microsoft Word Dokument 85.0 KB
06 Garten-Bladl Juni18.pdf
Adobe Acrobat Dokument 224.2 KB

 

"Wenn Blumen, gleichgültig welcher Farben und Formen zusammenstehen, kann niemals

das Bild der Disharmonie entstehen!"

 

Vincent van Gogh

niederl.Maler (1853 bis 1890)

Webcam Schliersbergalm
Webcam Schliersbergalm